Die Kerkerflucht zieht um

Die Kerkerflucht zieht um

Da der Vermieter unserer bekannten und auch im Umfeld beliebten Location in Sörg beschlossen hat, die feuchten Kerker Räumlichkeiten aus uns nicht bekannten Gründen selber zu benötigen, nachdem wir diese in schwerer Eigenarbeit nutzbar gemacht haben, müssen wir die Kerkerflucht nun umsiedeln.

Aber das hat auch einige Vorteile. Nicht nur hatten wir einige Erweiterungen unserer vorhandenen Escape-Level geplant, sondern auch mit weiteren Escape-Leveln geliebäugelt, die sowieso zusätzliche Räumlichkeiten erfordert hätten.
Wir nutzen also die Chance diese geplanten Erweiterungen im Zuge der Umsiedelung gleich mit umzusetzen, damit wir allen Abenteurern noch weitere spaßige, spannende und gruselige Erlebnisse bieten können.

Auch stehen wir in aktuellen Verhandlungen mit dem Besitzer der Burg Ruine Liebenfels, die für diesen Zweck den perfekten Hintergrund bieten würde und damit die einzige Adventure-Escape-Burg im deutsch sprachigen Raum wäre.
Die Burgruine würde natürlich zusätzlich mehr Attraktionen bieten, wie zum Beispiel eine Austellung unserer Mittelalter authentischen Rüstungen und Waffen. Auch wären in unsere 

Spiele auch der kulturelle Hintergrund und die Geschichte der Burg integriert. Man hätte also einen informativen und spannenden “Museumsbesuch” kombiniert mit einem authentischen und spannenden Escape-Abenteuer.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, bitte tragt Euch unten in unseren Newsletter Verteiler ein, wir versprechen Euch, nicht zu spammen!

Euer Kerkerflucht-Team!

Posted on: Januar 30, 2020Kerkerflucht_Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.